Behandeln Sie die Cuties gut - Sie werden es Ihnen danken!

Gute Ergebnisse wurden mit verschiedenen Pelargoniensubstraten oder Substraten mit Langzeitdünger erzielt. Ebenfalls erfolgreich waren Mischungen mit hohem Kompostanteil und/oder Zusätzen von Naturdüngern.  Kulturführungen ohne Langzeit- oder Naturdüngern wurden ebenso erfolgreich abgeschlossen wie bei stark wurzelnden Sommerblumen. Ausgewogene Düngergaben mit Spurenelementen werden empfohlen und können je nach Entwicklung der Pflanze erhöht werden. Eine Blattdüngung ist bei allen „Cuties“ nicht erforderlich.

In der Einwurzelphase (8–10 Tage) sollte die Nachttemperatur nicht unter 10 °C absinken. Die Tagetemperatur sollte bei ca. 15 °C liegen.
Im weiteren Kulturverlauf kann die Temperatur nachts bis fünf Grad und tagsüber bis 10 °C abgesenkt werden. Eine gute Luftzirkulation und wetterangepasstes Lüften sind ratsam. Durch weitere Kühlphasen wird die Blüte nicht angeregt.

Nach vorheriger Registrierung stellen wir Ihnen auch gerne eine ausführliche Kulturanleitung vorab zur Verfügung.